Freitag, 10.11.2017 | 20 Uhr | € 16,50 | K2

Ladies Crime aus Schweden: Linda Wallanders Schwestern

Jenny Rogneby | Emelie Schepp | Camilla Grebe

Moderation: Daniel Haas  | Deutsche Stimme: Laura de Weck

 

Drei starke Frauen, drei starke Ermittlerinnen – Jenny Rogneby, Emelie Schepp und Camilla Grebe bieten Spannung auf höchstem Niveau.

„Was macht das Morden im Norden für deutsche Leser so attraktiv?“, fragte 2005 der SPIEGEL. Arne Dahl kannte die Antwort: Schweden sei ein idealisiertes Land: „Wir haben von allem, was Deutsche suchen, ein bisschen – Weite, Natur, heile Welt, soziale Sicherheit.“ Ideale Voraussetzungen also für Krimi-Autoren. Fazit: Der Schweden-Krimi ist realistisch, hart und erfolgreich. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Der Erfolg ist anhaltend, das erzählerische Niveau weit oben. Und das beweisen Emelie Schepp, Camilla Grebe und Jenny Rogneby.

Pop-Musikerin, Kommissarin und Bestsellerautorin – ein ungewöhnlicher Lebensweg? Nicht für Jenny Rogneby: In Hamburg präsentiert sie den dritten und letzten Teil ihrer weltweit populären Serie mit der Stockholmer Polizistin Leona Lindberg: faszinierend, unangepasst und skrupellos, wenn es um die Wahrheits-
findung geht.

Emelie Schepp wurde 2016 als beste Spannungsautorin Schwedens ausgezeichnet. Im aktuellen Fall bekommt es Staatsanwältin Berzelius mit einem Mörder zu tun, der schnell und unbarmherzig zuschlägt – gezielt und in Serie. Und jedes Mal kommt ein Mann zu spät, der erste Hilfe leisten will …

Preiswürdig ist auch Camilla Grebes Kriminalpsychologin, die den Mord an einer jungen Frau aufklären soll.  Die Leiche wurde in der Wohnung eines wohlhabenden Geschäftsmannes gefunden. Aber war Jesper Orre tatsächlich der Täter? Die Umstände der Tat ähneln einem alten Verbrechen …

 

 

Tickets sichern

Wiener Autorennacht
Jenny Rogneby (Foto: Mikael Eriksson), Emelie Schepp (Foto: Eva Lindblad), Camilla Grebe (Foto: Viktor Fremling)

Jenny Rogneby –
Alles hat seinen Preis

erhältlich in allen Heymann Buchhandlungen oder unter www.heymann-buecher.de

Emelie Schepp – Engels schuld

erhältlich in allen Heymann Buchhandlungen oder unter www.heymann-buecher.de

Camilla Grebe – Wenn das Eis bricht

erhältlich in allen Heymann Buchhandlungen oder unter www.heymann-buecher.de